guenther_tino@gmx.de
#erzliberal
#lichtanimschacht

Autoaufkleber

Die ersten Vorboten des Wahlkampfes sind eingetroffen. Wer so einen Autoaufkleber möchte, bitte bei mir per Nachricht melden. In Ausnahmefällen bring ich ihn selbst vorbei ( Design: Nico Schimmelpfennig )

Bildungsticket darf nicht zur finanziellen Belastung für Eltern werden

Zu der aktuellen Berichterstattung über die Abschaffung des Schülertickets und die Einführung des Bildungstickets erklärt Tino Günther, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Sachsen und Landratskandidat im Erzgebirgskreis:“Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht. Die Sächsische Staatsregierung hat mit der Einführung des Bildungstickets den Eltern der Schülerinnen und Schüler unter die Arme greifen wollen, allerdings in der…
Weiterlesen

Tourismusgipfel

Die Tourismuswirtschaft ist für unseren Erzgebirgskreis enorm wichtig. Wir kümmern uns:

Mariä Lichtmess

Am 2. Februar, genau 40 Tage nach Weihnachten, findet die traditionelle Mariä Lichtmess statt. Damit wird bei uns im Erzgebirge das Ende der Weihnachtszeit eingeläutet, traditionell der Weihnachtsschmuck weggeräumt und alle Lichter gelöscht. Warum wir im Erzgebirge aber #LichtanimSchacht benötigen, erläutert unser Landratskandidat Tino Günther #erzliberal

#lichtanimschacht Tour: Peter Riedel Sports Technology

Die #lichtanimschacht Tour beginnt mit einem genialen Besuch bei Peter Riedel Sports Technology in Raschau Das Gespräch mit Peter Riedel war der perfekte Start, denn der Optimismus und die pragmatischen Ideen für das Erzgebirge bringen uns gemeinsam voran

Pressebericht in Blick

Glück auf und Licht an im Schacht!

Herzlich Willkommen auf meiner neuen Seite. Am 12. Juni wählen die Bürgerinnen und Bürger des Erzgebirgskreises ihren neuen Landrat. Ich bewerbe mich um ihr Vertrauen. Glück Auf Ihr Tino Günther

Kreisvorstand nominiert einstimmig Tino Günther als Kandidat für die Landratswahl

Der Kreisvorstand des FDP-Kreisverbandes Erzgebirge hat sich einstimmig für Tino Günther als ihren Kandidaten für die im nächsten Jahr stattfindende Kreistagswahl entschieden. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war, dass Günther über langjährige Erfahrungen im Bereich der Kommunal- und Landespolitik verfügt. Er war Gemeinderat in Seiffen und Kreisrat von 2004 bis 2010. 2008 wurde er zum stellvertretenden…
Weiterlesen

Weihnachtsgruß