guenther_tino@gmx.de
#erzliberal
#lichtanimschacht

Autor: Tino Günther

Tour: Michael Jäckel

Ein spannender Besuch bei der Firma Michael Jäckel in #stützengrün. Die Ausbildung zum Industrie Bürstenmacher sollte auf jeden Fall wieder im #erzgebirge ermöglicht werden. #bürstenmacher#tradition#handwerk @erzgebirge.gedachtgemacht @fdp_sn @fdp_erzgebirge #lichtanimschacht#erzliberalwww.jaeckel-buersten.de

Zwischen Fichtelberg und Großglockner – Tourismus im Erzgebirge und in Tirol

Wir haben für die erste Präsenzveranstaltung das schöne Erzgebirge gewählt! „Zwischen Fichtelberg und Großglockner – Tourismus im Erzgebirge und in Tirol“. Zum Titel unserer Paneldiskussion haben wir Dominik Oberhofer und Ines Hanisch-Lupaschko Erlebnisheimat Erzgebirge eingeladen. Unser Kuratoriumsvorsitzender Tino Günther wird den beiden alle wichtigen und interessanten Infos rund um den Tourismus entlocken.

Im Kurort Seiffen ist immer Saison

Am 24. Juni schalten wir unsere Seiffener Heilig Abend Uhr wieder an. Bleibt neugierig was wir für diesen Tag alles geplant haben, es wird wieder etwas Neues sein

Förderverein Seiffen

Der Vorstand des Fördervereins berät über die Veranstaltung anlässlich des 30. Geburtstages unseres Vereines am Sonnabend des 4. Juni 2022. Merkt euch jetzt schon den Tag vor. Wir freuen uns auf Euch

Mobilität im Erzgebirge

Tino Günther über den Wahlkampf und die Strecken im Erzgebirge.

Tour: Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla

Bei meinem Besuch, im Rahmen der #lichtanimschacht Tour, des Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla e.V. habe ich mich intensiv mit der Problematik des Neubergbaues beschäftigt. Hier muss eine gute Lösung gefunden werden.

Kandidatenrunde zur Landratswahl 2022

Kandidatenrunde zur #landratswahl am 12. Juni 2022 Vielen Dank an das Team von @bvmw_wirtschaftsregionchemnitz für die Organisation und Durchführung #wirtschaft#handwerk#mundwerk#lichtanimschacht#erzliberal @erzgebirge.gedachtgemacht @fdp_erzgebirge @fdp_sn

Save the Date: Pfingstsonntag 11 Uhr – „Expedition in Tinos Waldreich“

Am 25. April 1952 pflanzte der damalige Bundespräsident Theodor Heuss, FDP, im Bonner Hofgarten einen Baum. Seither wird in Deutschland an diesem Datum der „Tag des Baumes“ begangen. Ich lehne mich an eine Rotbuche in „meinem“ Wald in Seiffen. Wer diesen Baum und noch viel mehr sehen möchte, den lade ich jetzt schon ein, am…
Weiterlesen